1150 Wien, Wurmsergasse 21
Tel.: 985 59 60,
Büro: 985 71 44
mail@bluetomato.cc
www.bluetomato.cc

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Beginn: 20:00
Eintritt: frei  

VMI Night

Jazz

Monatlicher Abend mit Studierenden und Lehrenden des Vienna Music Institutes

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 10  

WOODY BLACK 4

Jazz

Daniel Moser, bclar
Leonhard Skorupa, bclar
Stephan Dickbauer, clar
Oscar Antoli, bclar, clar
plus Stimmen: Maria Hofstätter, Patricia Moreno,
Jahson The Scientist, James Baldwin
„Woody Black 4“ erforschen gezielt sämtliche musikalischen
Stilmittel, welche die zeitgenössische Kompositionspraxis in den
letzten Jahrzehnten mit schwarzem Holz eingebracht hat. Der warme
Klang wird als solcher bewusst eingesetzt, zerbricht, explodiert bzw.
verdünnt sich gelegentlich, sodass eine große stilistische Bandbreite
im musikalischen Schaffen gewährleistet wird. Ein Quartett, das den
etwas anderen Jazzweg wählt und die Möglichkeiten seiner
instrumentalen Besetzung in erfrischend undogmatischer Weise
auslotet, dabei bewegen sich die vier Musiker stilistisch im Dunstkreis
des modernen Jazz unter Rücksichtnahme gelegentlicher
avantgardistischer Exkurse und Ausflüge in die Weltmusik.

CD-Kritiken lesen sich bisher etwa so:
„Auf „Curiosity“ entzündet sich ein musikalisches Feuerwerk,
das in buntesten Farben lichterloh und spektakulär abbrennt und
wirklich mit etwas gänzlich Neuem aufwartet. Es ist hier der
unglaublich vielschichtige und ungemein variantenreiche Sound,
der neben aller an den Tag gelegten musikalischen Finesse den alles
entscheidenden Unterschied ausmacht."
Michael Ternai - Austrian Music Export

„Die zweite CD Curiosity besticht zudem durch kompositorische
Raffinesse und virtuosen Spielwitz. Woody Black 4 serviert
Kammerjazz allererster Güte, in dem sich Musikantik mit dem Mut zur
Erkundung ungewöhnlicher, auch sprerriger Sounds vereint."
Andreas Felber - Bühne

Beim neuen Album "The Fire This Time" wird die Gang von Maria Hofstätter,
Patricia Moreno, Jahson The Scientist, James Baldwin stimmlich unterstützt
und die Präsentation lässt eine zünftige Sause erwarten.
Als Aftershow - DJ ist Clausinthesky aka Klaus Nüchtern angekündigt!

Mehr dazu

Samstag, 26. Oktober 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  

ZNAP

Jazz

Leonhard Skorupa, reeds
Gregor Aufmesser, bass
Lukas Aichinger, drums

Freitag, 1. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 18  

BALLISTER (USA)

Jazz

Dave Rempis, sax
Fred Lonberg Holm, cello
Paal Nilssen Love, drums
Limbotänzer tun sich leicht mit dem energetischen Level der Band,
auch wenn das natürlich nicht nur Kraftmeierei ist. Das Feuerwerk,
das die drei abliefern, ist ein wohlstrukturiertes, das treibende
Grooves mit zuweilen freien Texturen und melodischen Einwürfen verbindet.
Ballister nimmt durchaus Bezug auf Ensembles von Julius Hemphill und Henry
Threadgill, wie auf Miles Davis's Bands der 70er und Ornette Coleman's
Prime Time.
Dave Rempis hat hier mit etlichen eigenen Projekten gespielt sowie mit
Vandermark Five und ist als sowohl als Saxophonist und Komponist als auch
als Labelbetreiber und Festivalveranstalter umtriebiger Teil der Szene
Chicagos.
Fred Lonberg-Holm und Paal Nilssen-Love müssen hier auch nicht näher
vorgestellt werden. Alle Drei sind langjährige Stammgäste des Hauses.
Welcome back!

Mehr dazu

Samstag, 2. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  

KOLLEGIUM KALKSBURG

Vinzenz Wizlsperger, Stimme, Helikon, Kamm
Heinz Ditsch, Akkordeon, Säge, Stimme
Paul Skrepek, Kontragitarre, Stimme
Einmal Im Jahr tun wir uns und Ihnen das an. Warum auch immer.

Mehr dazu

Donnerstag, 7. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 18  

MAX NAGL & KOEHNE QUARTETT

Jazz

Max Nagl, Saxophon
Joanna Lewis, Violine
Ann Harvey Nagl, Violine
Lena Fankhauser, Bratsche
Melissa Coleman, Violoncello

Mittwoch, 13. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 23  

JULIAN LAGE SOLO

Jazz

Donnerstag, 14. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  

DSILTON

Jazz

Georg Vogel, keys
Valentin Duit, drums
David Dornig, guit

Samstag, 16. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  

DRY THRUST

Jazz

Georg Gräwe, keys
Didi kern, drums
Martin Siewert, guit

Donnerstag, 21. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 18  

SUN OF GOLDFINGER (USA)

Jazz

Tim Berne, sax
Ches Smith, drums
David Torn, guit

Freitag, 29. November 2019

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  

LSZ

Jazz

Hannes Löschel, keys
Paul Skrepek, drums
Martin Zrost, sax
K

Cookie-Zustimmung widerrufen

Mobile Menu Mobiler Menu